Fol. 74: Brief von Robert Zahn an das Archäologische Institut der Universität Heidelberg

Schenkung mehrerer Objekte aus Rhodos an das Archäologische Institut der Universität Heidelberg – Berlin, 16.01.1902

1 Blatt A4, S. 1 beschrieben. Tinte, schwarz. Auf S. 1 rechts oben die Zahl “29” in rotem Farbstift; links daneben römische Zahl “VII” in Bleistift; links daneben Buchstabe “Z” in blauem Farbstift.

Dem archäologischen Institut der Universität
Heidelberg geschenkt:

1). Kleiner Teller mit Stern im Innern. Wohl lokale
rhodische Gattung. F[und]o[rt] Rhodos.

2). Korinthisches kugeliges Salbgefäss. Vorn ein nach
l[inks] schreitender Eber. F[und]o[rt] Rhodos.

3). S[chwarz]f[igurige] Schale mit niederem Fuss und schmalem abges[chlossenem]
Rand. Auf beiden Seiten 2 tanzende Zecher. Unter
den Henkeln Palmetten-Lotosschlingwerk. Wohl keine
attische Gattung. Einige Schalen derselben ähnlicher Gattungen in Heidelberg
schon vorhanden. F[und]o[rt] Rhodos.

4). Grosses Salbgefäss in Form d[er] Protokorinthischen Kännchen,
vielleicht böotischer Fabrik. Verzierung mit Punkten.
Angeblich aus Keos??

Robert Zahn.

Berlin, den 16. Januar 1902.

Transkription angefertigt von Mehtap Sünter
Redaktion: Polly Lohmann

Hochauflösender Scan der Universitätsbibliothek Heidelberg



Diesen Blogbeitrag zitieren
Mehtap Sünter (2021, 21. Mai). Fol. 74: Brief von Robert Zahn an das Archäologische Institut der Universität Heidelberg. Objekt & Provenienz. Abgerufen am 24. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/sm2s

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search