Fol. 170: Liste des Archäologischen Instituts der Universität Heidelberg, Absender und Empfänger unbekannt

Auflistung von Objekten, mit Referenz auf ein Inventar von Karl Bernhard Stark – Heidelberg, Datum unbekannt

1 Blatt ca. A4; Vorderseite beschrieben. Tinte, schwarz; ober- und unterhalb der rechten Spalte leichte Verwischungen von Tinte. Die Zahl „79“ oben rechts in Bleistift.

Quaerenda.     4/399
Heidelberg. Archaeol[ogisches] Institut.

                                                                                                                               Heidelberg
                                                                                                                               Instit[ut] archaeol[ogisch]

1.Ziegelfragment.[Umzeichnung Inschrift: FA[-] ]Stark, Inventar (80[?]) Bg [Bogen?]. 6.

2.Henkel eines grossen Thonkruges
DMSStark, Inventar 1878/79, 120.
3) Henkelfragment, Tief eingedrückter Stempel:[Umzeichnung Inschrift: DAP]Stark, Inventar 1878, 99.
4.) Lampe, gelblich:[Umzeichnung Inschrift: COMNNS]Stark, Inventar 1877, 261 (Bg. III)
5) Thonlampe[Umzeichnung Inschrift: COMNNS]Stark, Inventar (80) Bg. VIII.
6)[Umzeichnung Inschrift: COMNNS]Stark, Inventar 1877, 4[?]0 (Bg. V).
7) Gefässhenkel[Umzeichnung Inschrift: A [-] L [—]]Stark, Inventar 1878, 100.
8) Ziegelstempel[Umzeichnung Inschrift: AM [?] ]Stark, Inventar (80) Bg 3.
9.) eingeritzt:[Umzeichnung Inschrift: V  B ]Stark, Inventar 1878, 96.
10.) Halsstück einer Amphore v[on] gelbf[arbigem] Thon[Umzeichnung Inschrift: VAL]Stark, Inventar 1878, 46 (Bg. V)
11.) eingeritzt:                             SAL[?]IRO[?] VIRIStark, Inventar 1875 .C.u0[?] 20 (Bg. IV).
12) Henkelfragment mit erhaltenem Stempel:          [Umzeichnung Inschrift: L . A . P . AE]Stark, Inventar 1878, 98.
13) Henkelfragment [Umzeichnung Inschrift: QFC]    Stark, Inventar 1878, 101.
14.) Verschlussziegel:LHOFStark, Inventar (80) Bog[en]. 3.
15) Gegabeltes Brenneisen[Umzeichnung Inschrift: 2A ] 2A [?]Stark, Inventar 1878, 102.
16) Brenneisen.  2 A [?] (1877/78), 10.Stark, Inventar IX,
17.) Messingplättchen:                                               XXVI Stark, Inventar IIa= n.51 (Bg. XI)
18.) in den bereits gebrannten Thon eingekratzt:   [Umzeichnung Inschrift:  NGENVI [-] VBRNATOI]Stark, Inventar.
19). 20 rotglänzende Thongefäße mit Stempeln und Stempelresten. Stark, Inventar 1877, Bg III).
20.)AWSStark, Inventar 1877, 34 (Bg V).
21.)[Umzeichnung Inschrift: TPCII ]Stark, Inventar 1878, 97.

Transkription angefertigt von Anton Boxhammer
Redaktion: Beate Mitko, Dustin Hoferichter, Polly Lohmann

Hochauflösender Scan der Universitätsbibliothek Heidelberg



Diesen Blogbeitrag zitieren
Dustin Hoferichter (2022, 28. Mai). Fol. 170: Liste des Archäologischen Instituts der Universität Heidelberg, Absender und Empfänger unbekannt. Objekt & Provenienz. Abgerufen am 25. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/sm4e

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search